Fussball

Eintracht Frankfurt ist an Frederik Rønnow dran

Eintracht Frankfurt ist an Frederik Rønnow dran

Eintracht Frankfurt ist an Frederik Rønnow dran

Frankfurt
Zuletzt aktualisiert um:
Frederik Rønnow löste Luka Hradecky in Brøndby ab - wiederholt sich die Geschichte in Frankfurt? Foto: dpa

Im Sommer 2015 verkaufte Brøndby IF seinen Torwart Lukas Hradecky an Eintracht Frankfurt. Es verdichten sich die Anzeichen, dass im Sommer der nächste Torwart-Transfer von Brøndby nach Frankfurt über die Bühne geht.

„Die Spur führt wohl wieder nach Dänemark“, schreibt die „Bild“.

Hradecky wird den Fußball-Bundesligisten im Sommer so gut wie sicher verlassen.

„Wir haben den Kandidatenkreis begrenzt und jetzt drei Namen im Kopf. Die werden wir bis Sommer genau beobachten, im Spiel und im Training“ , so Sportdirektor Bruno Hübner auf die Frage nach einem neuen Torwart im Sommer.

Frederik Rønnow kam 2015 als Nachfolger von Lukas Hradecky aus Horsens nach Brøndby.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Ole Cramer
„Das Wort zum Sonntag, 18. April 2021“