HALLENSPORT

Keine Zuschauer mehr in diesem Jahr

Keine Zuschauer mehr in diesem Jahr

Keine Zuschauer mehr in diesem Jahr

hdj
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Bei den abschließenden Handball- und Eishockeyspielen werden 2020 keine Zuschauer zugegen sein können. Foto: Karin Riggelsen

Da Nordschleswig seit Mittwoch ebenfalls den neuen Corona-Restriktionen unterliegt, wird es bei den Spielen der Handballer von SønderjyskE und TM Tønder sowie im Eishockey keine Fans mehr geben.

Die neuen Restriktionen bezüglich der Corona-Pandemie bedeuten, dass vorerst keine Zuschauer mehr zu Sportveranstaltungen zugelassen werden, die nicht unter offenem Himmel stattfinden.

Betroffen von der neuen Regelung sind SønderjyskEs Eishockeyspiele in Woyens/Vojens sowie die Partien im Männerhandball von SønderjyskE in Sonderburg/Sønderborg und TM Tønder in Tondern/Tønder.

Kleiner Trost: Die Spiele werden von verschiedenen Online-Plattformen live gestreamt – siehe Übersicht unten.

Für das Frauenteam von SønderjyskE steht vor Jahresende kein Heimspiel mehr an.

Die Fußballspiele in der Superliga sind von der neuen Regelung nicht betroffen.

Die abschließenden Geisterheimspiele 2020

Sonnabend, 19. Dezember, 14 Uhr
SønderjyskE - KIF Kolding, Ligahandball
Livestream Facebook

Dienstag, 22. Dezember, 19 Uhr
TM Tønder - Nordsjælland, Handball, 1. Division
Livestream Facebook

Mittwoch, 30. Dezember, 19.30 Uhr
SønderjyskE - Esbjerg Energy, Eishockey
Livestream über die Liga-Webseite

Mehr lesen