handball

Göppingen bestätigt Verpflichtung von Jon Andersen

Göppingen bestätigt Verpflichtung von Jon Andersen

Göppingen bestätigt Verpflichtung von Jon Andersen

hdj
Göppingen/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Jahr vor seinem Vertragsende verlässt Jon Lindenchrone Andersen im Sommer SønderjyskE. Foto: Karin Riggelsen

Der deutsche Bundesligist hat am Mittwoch in einer Pressemitteilung seinen Neuzugang von SønderjyskE offiziell vorgestellt.

Jon Lindenchrone Andersen hat einen Zweijahresvertrag beim deutschen Bundesligisten Frisch Auf Göppingen unterschrieben. Dies hat der Verein am Mittwochnachmittag bestätigt. Der Wechsel soll am 1. Juli 2021 vollzogen werden.

In einer Pressemitteilung heißt es vom Sportlichen Leiter, Christian Schöne: „Mit Jon bekommen wir einen sehr talentierten Spieler, der insbesondere in dieser Saison seinen nächsten Entwicklungsschritt gemacht hat. Er ist torgefährlich und verfügt auch über eine gute spielerische Qualität. Aufgrund seiner erst 24 Jahre sehen wir in ihm darüber hinaus weiteres Entwicklungspotenzial.“

Für Jon Lindenchrone Andersen soll es der nächste Schritt in seiner Karriere sein. „Ich freue mich sehr auf den Wechsel nach Göppingen. Frisch Auf ist ein großartiger Traditionsverein, und ich kann es kaum erwarten, ein Teil davon zu werden. Für mich ist es der nächste Karriereschritt, und ich möchte dazu beitragen, dass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen. Besonders freue ich mich darauf, in einer hoffentlich bald wieder vollen EWS Arena zu spielen“, wird der Rückraumspieler zitiert.

Frisch Auf Göppingen befindet sich nach 14 Spieltagen auf dem neunten Platz der deutschen Handball-Bundesliga.

Mehr lesen