FUSSBALL

„Das darf uns nicht passieren“

„Das darf uns nicht passieren“

„Das darf uns nicht passieren“

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Stefan Gartenmann (l.) erwischte einen rabenschwarzen Tag. Foto: Frank Cilius/Ritzau Scanpix

Betretene Mienen bestimmten das Bild vor der Umkleidekabine von SønderjyskE nach dem verlorenen Spiel gegen FC Nordsjælland. 

„Ich bin sehr enttäuscht von der Leistung. Das darf uns nicht passieren, dass wir innerhalb von vier Minuten das Spiel so wegwerfen“, sagte Stefan Gartenmann, über dessen Seite die Tore fielen. „Uns fehlte heute Energie und die richtige Einstellung. Es war kein unbedingter Wille zu erkennen. Trotzdem kommen wir zu vielen Chancen, die wir leider nicht verwandeln. Die Art und Weise hat mir heute gar nicht gefallen. Wir haben uns am Ende aufgegeben.“

Der Mittelfeldroutinier Johan Absalonsen stimmt seinem Mannschaftskollegen zu: „Wir werden hier vor eigenem Publikum ausgekontert. FC Nordsjælland war uns kämpferisch und auch in der Geschwindigkeit überlegen. Trotzdem haben wir eine starke erste Halbzeit gespielt. Und was nach der Pause passierte, ist für mich unerklärlich. Davon konnten wir uns nicht erholen, trotz unserer vielen Chancen“, sagte er enttäuscht.

Mehr lesen