Eishockey

SønderjyskE holt Amerikaner mit Torriecher

SønderjyskE holt Amerikaner mit Torriecher

SønderjyskE holt Amerikaner mit Torriecher

Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Kanadier wird die SønderjyskE-Mannschaft verstärken. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Der frisch gebackene Pokalsieger hat seinen Kader für die laufende Saison komplettiert. Matt Salhany soll in den Playoffs für Tore sorgen.

Die Eishockey-Mannschaft von SønderjyskE hat für den Rest der laufenden Saison den US-Amerikaner Matt Salhany unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Stürmer war in der Spielzeit 2019/20 mit 26 Toren und 25 Vorlagen der Scorer-König der Adirondack Thunder in der nordamerikanischen ECHL-Liga.

„Das ist kein Messias, der ab sofort Tore am laufenden Band erzielen wird, aber das ist ein Spieler, der unserer Mannschaft helfen wird“, meint SønderjyskE-Sportchef Kim Lykkeskov zum „Nordschleswiger“.

Matt Salhany ist in der laufenden Saison noch ohne Spielpraxis, da der Spielbetrieb in der ECHL-Liga ruht. Der US-Amerikaner wird seine Form erst finden müssen, soll aber in den Mitte März für die Tore sorgen.

„Matt Salhany ist in hungriger Spieler, der sich bei uns zeigen und seine europäische Karriere starten will“, so Kim Lykkeskov: „Wir bekommen einen Spieler, der jeden Tag hart arbeitet, um besser zu werden. Er ist ein guter Schlittschuhläufer, der sich oft am rechten Fleck befindet und die Tore erzielt. Er ist Rechtsschütze, und das gibt uns im Powerplay eine weitere Möglichkeit gibt.“

Die Verpflichtung von Salhany ist durch die Unterstützung von Fans und Sponsoren möglich gemacht worden. Eine Trikotversteigerung hat 73.226 Kronen eingebracht.

Der frisch gebackene Pokalsieger steigt nach dem Pokal-Final-Four wieder in den Liga-Alltag ein und empfängt am Dienstag ab 19 Uhr die Rødovre Mighty Bulls.

Mehr lesen