Feuerwehreinsatz

Transportband lief heiß

Transportband lief heiß

Transportband lief warm

Bedstedt/Bedsted
Zuletzt aktualisiert um:
Die Einsatzkräfte leisteten einen schnellen Einsatz. Foto: DN-Archivfoto

Es wurde kaum so schlimm wie erwartet. Feuerwehr und Polizei rückten am Mittwoch zu einem vermuteten Brand in Bedstedt aus. Doch es qualmte nur gewaltig.

Mit einem Großaufgebot sind am Mittwoch Feuerwehrleute nach Bedstedt geeilt. Bei der Getreidehandlung Hedegaard am Lagervej stiegen dicke Rauchwolken gen Himmel.

Man befürchtete, dass das vermutete Feuer auch auf andere Gebäude übergreifen könnte. Es entwickelte sich viel Rauch, aber keine Flammen.

Schneller Einsatz

Dank eines schnellen Einsatzes konnten Schäden in Grenzen gehalten werden. Die Brandursache war ein überhitztes Transportband bei der Verarbeitung von Getreide. Bei der Löschaktion halfen die Wehren aus Bedstedt, Hellewatt/Hellevad, Tondern/Tønder und die Bereitschaftsfirma Meks aus Apenrade/Åbenrå. Die Polizei setzte eine Drohne ein.

Mehr lesen