Kirche und Glaube

Pastor bittet um Einhaltung von Anti-Corona-Maßnahmen

Pastor bittet um Einhaltung von Anti-Corona-Maßnahmen

Pastor bittet um Einhaltung von Anti-Corona-Maßnahmen

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov
Zuletzt aktualisiert um:
In der Kirche zu Buhrkall, die idyllisch neben der Grünau in Saxburg liegt, beginnt der Weihnachtsgottesdienst am 26. Dezember um 10.30 Uhr. Foto: Volker Heesch

Vor den Weihnachtsgottesdiensten im Pfarrbezirk Buhrkall bittet Carsten Pfeiffer um eigenverantwortliches Handeln der Gemeinde. Bei den Teilnehmerzahlen gelten in den verschiedenen Kirchen unterschiedliche Höchstgrenzen.

Pastor Carsten Pfeiffer wendet sich vor den Weihnachtsgottesdiensten im Pfarrbezirk Buhrkall mit der Bitte an die Gemeinde, dass alle Gottesdienstbesucher an die Einhaltung der Anti-Corona-Maßnahmen denken. „Bitte vor dem Kirchenbesuch eigenverantwortlich überprüfen: Symptomfreiheit und keine Nahkontakte mit einer Corona-positiv getesteten Person in den vergangenen zwei Wochen“, lautet die Vorgabe von Pastor Pfeiffer.

Gottesdienste mit und ohne Gesang

Am Heiligabend, 24. Dezember, beginnt der Gottesdienst in der Kirche zu Rapstedt (Ravsted) um 10 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen bei Gemeindegesang begrenzt. Ebenfalls am 24. Dezember predigt Pastor Pfeiffer ab 14.30 Uhr in der Kirche zu Bülderup (Bylderup). Dort sind bis zu 96 Personen allerdings ohne Gemeindegesang zugelassen. In der Kirche zu Buhrkall (Burkal) sind beim Weihnachtsgottesdienst, der am 2. Weihnachtstag stattfindet, maximal 36 Personen mit Gemeindegesang zugelassen. Der Gottesdienst in der in Saxburg (Saksborg) liegenden Kirche beginnt um 10.30 Uhr.

Mehr lesen

Leserbrief

Jesper Petersen
„Sønderjyske og grænseoverskridende fremskridt i trafikplan“