Covid-19

Coronavirus: Wo kann ich mich testen lassen?

Coronavirus: Wo kann ich mich testen lassen?

Coronavirus: Wo kann ich mich testen lassen?

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Die Region Süddänemark hat am 10. Oktober eine Mundschutzpflicht bei Corona-Tests eingeführt. Also: Maske auf beim Corona-Test. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Welche Teststation ist in meiner Nähe? Kann ich mich mit Symptomen testen lassen? „Der Nordschleswiger“ hat alle Informationen zum Thema Coronatest in Süddänemark zusammengestellt.

Angebote für Bürger in Dänemark

Wenn du in Dänemark wohnst oder in Dänemark arbeitest und dort krankenversichert bist, dann kannst du unter coronaprover.dk einen Termin für einen Test bestellen. Wer milde Corona-Symptome hat, muss nicht mehr zuerst beim Arzt vorsprechen, sondern kann gleich einen Termin auf coronaprover.dk bestellen.

Wichtig: Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist seit dem 10. Oktober bei einem Test obligatorisch.

Die Region Süddänemark verwies am 21. Oktober auf die Teststation Fröslee (Frøslev), die über Testkapazitäten verfügt und über coronaprover.dk buchbar ist.

Zufahrt zum Corona-Testzelt auf dem Rastplatz „Frøslev Øst" Foto: kjt

Wenn du in Dänemark wohnst, und es geht dir nicht gut, das heißt, deine Corona-Symptome fallen schwerer aus, dann rufe deinen dänischen Hausarzt bzw. deine Ärztin an. Er oder sie wird entscheiden, ob du ins Krankenhaus kommst. Werden die Symptome schlimmer und dein Hausarzt hat Feierabend, dann rufe die Bereitschaft der Ärzte an: 70 11 07 07. Patienten auf Ærø müssen die Nummer 63 52 30 90 anrufen.

In der Region Süddänemark fahren mobile Teststationen umher, wo der Bedarf am höchsten ist. Dort kann man sich ohne Anmeldung testen lassen. Den aktuellen Standort der mobilen Teststationen in Süddänemark kannst du hier abrufen.

Wenn du keine NemID hast oder Fragen zu der Buchung eines Covid-19-Tests aufkommen, kannst du an Wochentagen von 9 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 99 44 07 17 anrufen, um Hilfe zu erhalten.

Neue Teststationen in größeren Städten

In den größten Städten der Region werden große Testzentren eingerichtet. In den neuen Testzentren können Bürger ohne Symptome und Bürger mit milden Symptomen getestet werden.

Die Zentren befinden sich unter folgenden Adressen:

  • Esbjerg: Randersvej 42, 6700 Esbjerg. Geöffnet seit dem 1. Oktober 2020.
  • Svendborg: Norgesvej 2, 5700 Svendborg. Geöffnet seit dem 19. Oktober 2020.
  • Kolding: Kokbjerg 1A, 6000 Kolding. Öffnet am 26. Oktober 2020.
  • Apenrade: Skånevej 5, 6230 Rothenkrug (Rødekro). Öffnet am 1. November 2020.
  • Sonderburg (Sønderborg): Ellegårdvej 16, 6400 Sonderburg. Öffnet am 1. November 2020.
  • Vejle: Tysklandsvej 4a, 7100 Vejle. Öffnet am 9. November 2020.
  • Odense: Billedskærervej 15, 5230 Odense M. Öffnet am 16. November 2020.

Darüber hinaus hat die Region auf Ærø eine Teststation eingerichtet. Hier können sowohl Bürger mit als auch ohne Symptome getestet werden.

Neben den großen Testzentren wird die Region im Herbst eine Reihe permanenter Teststationen in Tondern (Tønder), Hadersleben (Haderslev), Middelfart, Grindsted, Nyborg und Fredericia eröffnen.

Adressen und Öffnungszeiten der neuen Teststationen werden bekannt gegeben, sobald die Informationen verfügbar sind.

Tests für Reisende (Ausländer und Inländer)

Ausländische Staatsbürger, die nach Dänemark einreisen sowie Bürger aus Dänemark, die wieder nach Hause kommen, können sich an den Grenzübergängen Krusau (Kruså) und Fröslee sowie am Flughafen in Billund testen lassen. Voraussetzungen:

  • Alter über 12 Jahre
  • Bürger aus Dänemark können gebeten werden zu belegen, dass sie sich mehr als einen Tag außerhalb von Dänemark aufgehalten haben

Ausländer, die nach Dänemark reisen und sich an den Grenzübergängen oder in Billund testen lassen werden nur informiert, wenn sie positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Wenn du als Ausländer in Dänemark bist und sich bei dir Covid-19-Symptome zeigen, dann rufe den nächstgelegenen Allgemeinarzt in der Gegend an. Außerhalb der Öffnungszeiten des Arztes kann der ärztliche Bereitschaftsdienst unter 70 11 07 07 kontaktiert werden.

Öffnungszeiten der Teststationen für Reisende und Ausländer

Grenzübergang in Krusau

10-16 Uhr

Grenzübergang in Fröslee

auf dem Autobahnrastplatz „Frøslev Øst“ in Richtung Norden

9-17 Uhr

Flughafen Billund

Am Flughafen in Billund können sich künftig nur noch Reisende mit einem gültigen Flugticket testen lassen. Die Teststation Flughafen Billund befindet sich in der Ankunftshalle. Bitte beachte, dass du am Flughafen eine Maske tragen musst.

Seit dem 1. August gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag 8-24 Uhr

Dienstag 8-24 Uhr

Mittwoch 7-24 Uhr

Donnerstag 8-24 Uhr

Freitag 8-1 Uhr

Sonnabend 8-24 Uhr

Sonntag 8-24 Uhr

Testen von Kindern

Die Untersuchung von Kindern unter 2 Jahren erfordert eine ärztliche Überweisung. Dafür musst du dich an deinen Arzt wenden, um eine Überweisung zum Testen des Kindes zu erhalten, wenn es jünger als 2 Jahre ist. Kinder über 2 Jahre ohne Symptome können ohne ärztliche Überweisung getestet werden.

Hier können Eltern einen Termin für einen Test in einem der Testzelte in Kolding, Odense, Esbjerg und Aabenraa buchen.

Für Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren können Eltern einen Termin buchen, indem sie sich mit ihrer NemID anmelden und einen Termin für das Kind buchen. Jugendliche ab 15 Jahre müssen ihre eigene NemID verwenden, um einen Testtermin zu vereinbaren.

Kinder über 12 Jahre können auch ohne Termin an den Teststationen an den Grenzübergängen in Fröslee und Krusau oder am Flughafen Billund getestet werden.

Kinder mit Symptomen

Wenn ein Kind Symptome von Covid-19 hat, rufe immer zuerst deinen Arzt an, bevor du einen Termin für einen Test vereinbarst. Anschließend erstellt der Arzt eine Überweisung zum Testen in einer der Testkliniken, und du kannst einen Termin buchen.

Aktualisiert am Donnerstag, 22. Oktober 2020

Symptome, die auf eine Covid-19-Infektion hindeuten können

Eine Infektion mit dem Coronavirus kann sich bei jedem Menschen anders auswirken. Die meisten Menschen erholen sich von der Krankheit, ohne dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Häufigste Symptome:

  • Fieber
  • Trockener Husten
  • Müdigkeit

Seltenere Symptome:

  • Gliederschmerzen
  • Halsschmerzen
  • Durchfall
  • Bindehautentzündung
  • Kopfschmerzen
  • Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns
  • Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag

Schwere Symptome:

  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit
  • Schmerzen oder Druckgefühl im Brustbereich
  • Verlust der Sprach- oder Bewegungsfähigkeit

Quelle: WHO/who.int

Mehr lesen

Leserbrief

Jesper Petersen
„Sønderjyske og grænseoverskridende fremskridt i trafikplan“