Kulturtipps

Unsere Kulturtipps der Woche

Unsere Kulturtipps der Woche

Unsere Kulturtipps der Woche

Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Auch in dieser Woche stehen in Nordschleswig viele kulturelle Ereignisse auf dem Programm.

Kulturinteressierte sollten diese Woche ihre Laufschuhe raussuchen, denn wer das volle Programm machen will, muss auf Trab sein.
Ein Ereignis überstrahlt natürlich diese Kulturwoche: Das Tønder Festival ist kein lokales Musik-Geschehen, sondern ein international anerkanntes Stelldichein der weltbesten Folk-Künstler. Viele geben nur das eine Konzert in Dänemark – oder gar in Skandinavien – und werden nur für ein,- zwei Konzerte in Tondern aus Schottland, Kanada oder den USA eingeflogen.

Am besten erlebt man natürlich das Tønder Festival, wenn man eine Eintrittskarte kauft – dort spürt man dann die echte Festivalstimmung und kann auf musikalische Entdeckung gehen. Später im Laufe der Woche gebe ich den Lesern noch einige Tipps. Wer kein Ticket kauft, kann auch die Musik in Tondern erleben. In den Gaststätten und auf den Marktplätzen wird kostenlose Musik angeboten – die Stimmung ist gut, die Musik hat aber nicht das gleiche internationale Niveau.


Auch anderswo ist was los. Niels Hausgaard kommt nach Tondern, um sein Jubiläum zu feiern, kehrt aber zuvor – am Mittwoch – im Café Ellegaard bei Sommerstedt ein.


Darüber hinaus gibt es viel Jazz: Am Donnerstag spielt das Signe Stæhrs Kvartet in der Sønderjyllandshalle in Apenrade/Aabenraa, und in Hadersleben/Haderslev gibt es in der Slotsgade 25 (SG25) gleich vier Konzerte: Sinne Eeg Kvartet (am Freitag), A Loft Quarett und The Supreme Court mit Joseph Agami und Elijah Logos (am Sonnabend) sowie die Brüder Fryland (Sonntag).


In Hadersleben kann man sich gleich internationale Tapekunst im Streetdome anschauen – hier baut die Künstlergruppe „Numen for use“ ein riesiges Kunstwerk aus Klebeband. Am Freitag geht es los – bis zum 1. September. In Hadersleben eröffnet am Sonnabend auch die BDN-Ausstellung von Marlene Klünker-Petersen in ganz neuen Ausstellungsrahmen im Lagerhaus der Familie Hansen am Theaterstieg 1.


In Sonderburg/Sønderborg steht die Kultur- und Sportnacht bevor. Dort präsentieren sich am Freitag über 150 Vereine. Von 17 bis 23 Uhr gibt es Musik, Kunst und Vorführungen an der Hafenfront.


Die Kulturwoche kann man am Sonntag mit dem Sommerkonzert des Musikkorps Syd der Heimwehr ausklingen lassen (14 Uhr).

Mehr lesen