Kommune

Der Neujahrsempfang 2021 wird digital

Der Neujahrsempfang 2021 wird digital

Der Neujahrsempfang 2021 wird digital

Annika Zepke
Annika Zepke Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Als amtierender Bürgermeister der Kommune Hadersleben wird er auch beim digitalen Neujahrsempfang im kommenden Jahr eine Rede halten: H. P. Geil (Venstre). (Archivfoto) Foto: Ute Levisen

Mit einem Glas Sekt und einem Stück „Kransekage“ vor dem Computer sitzen und der Rede von Bürgermeister H. P. Geil lauschen – so in etwa dürfte für viele „Gäste“ der Neujahrsempfang der Kommune Hadersleben im Jahr 2021 aussehen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die traditionsreiche Veranstaltung dieses Mal digital statt.

Um die 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gewerbe, Schaumwein, kleine Delikatessen, ein musikalisches Rahmenprogramm und die obligatorische Rede des amtierenden Bürgermeisters – all das war in den vergangenen Jahren fester Bestandteil des traditionellen Neujahrsempfangs der Kommune Hadersleben.

Tradition in Neuauflage

Auch im kommenden Jahr, das nur noch wenige Tage entfernt ist, wird es in der Domstadtkommune im Januar anlässlich des neuen Jahres einen Empfang geben, doch diesmal wird alles anders: Denn der Neujahrsempfang 2021 findet digital statt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen Restriktionen ist es undenkbar, eine Veranstaltung mit knapp 400 Personen durchzuführen. Die Kommune Hadersleben und der Haderslebener Wirtschaftsrat haben daher umdisponiert und laden am Donnerstag, 7. Januar, ab 16 Uhr zu einem digitalen Neujahrsempfang via Microsoft Teams ein.

Neujahrsempfang mit Take-away

„In den vergangenen Jahren bestand großes Interesse am Neujahrsempfang der Kommune, daher möchten wir an der guten Tradition festhalten, auch wenn der Empfang in diesem Jahr anders ausfallen wird: Zusammen, aber jeder für sich“, heißt es in der Einladung von Bürgermeister Geil (Venstre) und dem Vorstandsvorsitzenden des kommunalen Wirtschaftsrats, Johan Schmidt.

Damit auch beim digitalen Neujahrsempfang niemand auf ein Glas Sekt zum Anstoßen verzichten muss, haben sich die Veranstalter eine Art Take-away überlegt. Empfangs-„Gäste“ können auf diese Weise ihren Schaumwein und ein Stück „Kransekage“ im Vorfeld der Veranstaltung in Hadersleben, Gramm (Gram) oder Woyens (Vojens) abholen.

Mehr lesen