Theater

Grenzüberschreitende Liebe gesucht

Ute Levisen
Ute Levisen Lokalredakteurin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Das Møllen-Theater Foto: Ute Levisen

Im Vorfeld seiner groß angelegten Inszenierung von „Romeo + Julia“ zum 100. Jahrestag der Volksabstimmung 2020 sucht das Møllen-Theater nach einem deutsch-dänischen Paar. Es dürfen auch andere Nationalitäten sein, Hauptsache grenzüberschreitend.

„Romeo + Julia“ zum 100. Jahrestag der Volksabstimmung 2020 wird das Theaterevent in Nordschleswig sein. Dafür sucht das Ensemble des Møllen-Theaters in Hadersleben für Videoaufnahmen nach einem deutsch-dänischen Paar. Das Video soll eine Art filmische Einführung in die Theateraufführung sein. Die Zuschauer werden darin ein Paar kennenlernen, das – ungeachtet kultureller Unterschiede – zueinander gefunden hat.

Eintrittskarten als Dank

Die Aufnahmen werden voraussichtlich an einem Tag Ende April oder Anfang Mai stattfinden. Die Teilnahme wird nicht bezahlt. Im Gegenzug und als Dank erhalten die Teilnehmer einen Geschenkgutschein für zwei Eintrittskarten zu Aufführungen im Møllen-Theater.

Interessierte können sich unter der Mailadresse pr@teatretmoellen.dk melden.
Die Vorstellung „Romeo + Julia“ wird im Sommer des kommenden Jahres Premiere feiern.

Mehr lesen