Kulturtipps

L.O.C, Lis und der Lyriker

L.O.C, Lis und der Lyriker

L.O.C, Lis und der Lyriker

Nordschleswig/Sønderjylland
Zuletzt aktualisiert um:
Die Kabarettgruppe „Heimatmuseum" zieht am Donnerstag wieder die Minderheit durch den Kakao. Foto: Ute Levisen

Es ist in dieser Woche so einiges los auf den Bühnen Nordschleswigs: Von wilden Trommelwirbeln über klassische Töne bis hin zu hartem Rap.

Es muss nicht immer ein Konzert sein – das Kulturprogramm in Nordschleswig hat diese Woche nämlich auch anderes zu bieten. Drei Veranstaltungen kann ich wärmstens empfehlen:

Mittwoch kommt der preisgekrönte Lyriker Jan Wagner in die deutsche Bücherei nach Apenrade/Aabenraa (19 Uhr), am Donnerstag wird das aktuelle Kabarett des „Heimatmuseums" wieder die deutsche Minderheit in Nordschleswig durch den Kakao ziehen (Haus Nordschleswig, 19 Uhr), und seit vergangener Woche läuft im Alten Rathaus in Hadersleben/Haderslev die sehenswerte Ausstellung „Drei Familien in Hadersleben 1920" (mittwochs und donnerstags jeweils 13 bis 17 Uhr und sonnabends von 11 bis 17 Uhr – bis zum 3. April).

Klassische Töne

Musikalisch ist in den kommenden Tagen auch einiges los – vor allem gegen Ende der Woche. Für Klassik sorgen das Sønderjyllands Symfoniorkester und Jan Mrcak (Geige), die am Donnerstag Musik von Brahms spielen (Alsion, Sonderburg/Sønderborg, 20 Uhr) und die talentierte dänische Pianistin Elisabeth Holmegaard Nielsen, die im Kunstmuseum in Tondern/Tønder unter anderem Mozart, Carl Nielsen und Debussy auf dem Programm hat (15 Uhr).

Neue Musik

Neue Namen auf der dänischen Musikszene treten ebenfalls auf: Jørn (Ørn) Jeppesen war lange Zeit Manager des verstorbenen Kim Larsen, doch nun geht der Musiker selbst auf Tour (Freitag, Gazzværket, Apenrade, 20 Uhr), während am selben Abend die Band „Bound by Law" neue Americana-Musik im Sønderborghus (20 Uhr) zum Besten gibt.

L.O.C. und Lis

Viel Erfahrung bringen dagegen diese Interpreten mit auf die Bühne: The White Album von Fünen hat zehnjähriges Jubiläum und spielt am Freitag im Hagges Musik Pub in Tondern (20 Uhr). Am Sonnabend steht L.O.C. mit seinem neuen Rap-Album „Ekkokammer" im Sønderborghus auf der Bühne (21 Uhr). Ebenfalls am Sonnabend tritt Popkönigin Lis Sørensen im Schloss Gramm auf (20 Uhr).

Trommelwirbel und gemeinsames Singen

Zum Abschluss noch etwas „ganz anderes": Die Copenhagen Drummers sind mit ihrer Show in Apenrade und Hadersleben unterwegs (Freitag und Sonnabend jeweils ab 20 Uhr), in der Kirche zu Hohe Kolstrup in Apenrade findet Sonnabend von 10 bis 20 Uhr der dritte Lieder-Marathon statt (gemeinsames Singen aus dem Liederbuch „Højskolesangbogen"), und schließlich kommen Freunde von Jazz voll auf ihre Kosten, wenn Live Foyn Friis am Sonntag im Sønderborghus auftritt (15 Uhr).

Alles in allem eine abwechslungsreiche Woche ganz im Zeichen der Kultur.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Die spinnen die Politiker“