Kultur

Nordschleswig-Entscheid im Vorlesen abgesagt

Nordschleswig-Entscheid im Vorlesen abgesagt

Nordschleswig-Entscheid im Vorlesen abgesagt

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Im November 2019 fand der 50. Vorlesewettbewerb der Schulsiegerinnen und Schulsieger in der Deutschen Zentralbücherei Apenrade statt. Foto: Volker Heesch

Der Deutsche Schul- und Sprachverein und die Zentralbücherei sehen sich zur Absage der Veranstaltung aufgrund der neuen Corona-Vorgaben gezwungen. Schulsiegerinnen und -sieger bekommen Buchprämie vom Schulamt in Apenrade.

In den deutschen Schulen in Nordschleswig sind während der vergangenen Wochen die Schulsiegerinnen und -sieger im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ermittelt worden, der auf Initiative des Börsenvereins des deutschen Buchhandels auch in Nordschleswig stattfindet. Am kommenden Mittwoch sollte der 51. Nordschleswigentscheid in der Deutschen Zentralbücherei Apenrade stattfinden. Doch nun haben der Deutsche Schul- und Sprachverein für Nordschleswig (DSSV) und der Verband Deutscher Büchereien die Veranstaltung angesichts der neuen Vorgaben gegen eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie abgesagt.

Sobald sich die Möglichkeit ergibt, werden wir versuchen, im Frühjahr einen Entscheid durchzuführen.

Helga Jørgensen

„Sobald sich die Möglichkeit ergibt, werden wir versuchen, im Frühjahr einen Entscheid durchzuführen“, so Helga Jørgensen, die im Schulamt des DSSV seit Jahren die Wettbewerbe zur Förderung des Lesens in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendbibliothekarin in der Zentralbücherei, Silke Amthor, und Lehrerin Birte Kristensen, Deutsche Schule Tingleff, organisiert.

Buchprämie gibt es für Schulsieger

Helga Jørgensen berichtet, dass die Schulbesten im Vorlesen trotz der Absage des Schulentscheids die ihnen zustehende Buchprämie erhalten. Die Schulen werden gebeten, sich per Mail beim Schulamt zu melden, damit die Prämien unter Einhaltung der Corona-Vorschriften, der Bürotrakt des Hauses Nordschleswig ist für Besucher geschlossen, übergeben werden können. Als Prämie gibt es das Buch „Die beste Bahn meines Lebens“ von Anne Becker.

Wettbewerb wird nachgeholt

Wenn die Situation es erlaubt, wird der Nordschleswig-Entscheid in Woche 8 oder Woche 9 des neuen Jahres stattfinden. Beim Wettlesen tragen die teilnehmenden Kinder stets Texte eigener Wahl und unbekannte Abschnitte aus einem Buch vor. Die Schulsiegerinnen und Schulsieger erhalten bei ihren Auftritten oft Unterstützung von „Schlachtenbummlern“.

Mehr lesen