Blaulicht

Der gestohlene Citroën ist wieder da

Der gestohlene Citroën ist wieder da

Der gestohlene Citroën ist wieder da

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Politi.dk

Aufmerksame Polizeibeamte entdeckten das Fahrzeug in Apenrade – mitsamt mutmaßlichem Autodieb.

Es kann entweder als gute Spürnase oder auch nur als schnöder Zufall bezeichnet werden, dass ein gestohlener Citroën C1 jetzt wieder dem rechtmäßigen Besitzer in Klipleff (Kliplev) übergeben werden kann.

Die Streifenwagenbesatzung sah am Dienstagabend am Skelbækvej in Apenrade einen schwarzen Pkw am Straßenrand halten. Sie beobachteten zudem einen Mann, der das Fahrzeug entlud.

Schnell stand fest, dass es sich bei dem Citroën C1 tatsächlich um den Kleinwagen handelte, der am Wochenende in Klipleff gestohlen wurde. Allerdings fehlte bei dem Fahrzeug inzwischen ein Seitenspiegel.

Bei dem Mann, der das Fahrzeug entlud, handelt es sich um einen 24-jährigen Apenrader. Er gilt als dringend tatverdächtig, das Auto gestohlen zu haben. Darüber hinaus wird er auch des Kennzeichendiebstahls in mindestens vier Fällen bezichtigt. Ob es sich bei den Dingen, die er aus dem Fahrzeug lud, um Diebesgut handelt, müssen die weiteren Ermittlungen noch zeigen. Ob auf das Konto des 24-Jährigen weitere Eigentumsdelikte gehen, gilt es ebenfalls zu untersuchen.

Mehr lesen