Kompakt

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Lokalredaktion Hadersleben
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Der Dom zu Hadersleben Foto: Ute Levisen

Neues aus der Domstadtkommune

Gottesdienst in der Herzog-Hans-Kirche mit Taufe

Hadersleben/Haderslev Am 2. Sonntag im Advent trifft sich der deutsche Teil der Gemeinde zum Gottesdienst mit Taufe und Abendmahl um 10 Uhr in der Herzog-Hans-Kirche.
Getauft wird der Sohn von Sarah Jerichau Bierbaum Schrader und Christian Hansen aus Hadersleben. Die Epistel liest Christina Brandt, und an der Orgel wird Thomas Berg-Juul sein, teilt Pastorin Christa Hansen mit.

Die neun Lesungen im Dom

Hadersleben/Haderslev Am Sonntag, 8. Dezember, werden um 16.30 Uhr im Dom die neun Lesungen zu hören sein. Liturgin ist Bischöfin Marianne Christiansen; den deutschen Text wird Monika Knutzen lesen. An der Orgel wird Domorganist Henrik Skærbæk Jespersen sein, der Juniorchor wird von Thomas Berg-Juul dirigiert – und die Kantorei von Mirjam Lumholdt. Einlass in die Kirche ist um 16 Uhr. lev

Zwei Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Woyens/Vojens Am Mittwochnachmittag sind zwei Autos auf der Kreuzung Billundvej/Odinsvej kollidiert. Ein 18-jähriger Autofahrer bog vom Odinsvej auf den Billundvej ein. Dabei stieß er mit dem Auto eines in Richtung Sommerstedt/Sommersted fahrenden Mannes zusammen. Der 18-Jährige blieb unverletzt, aber der zweite Unfallbeteiligte, ein 54-jähriger Woyenser, wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. kef

18 Autofahrer geblitzt

Starup Die Polizei hat erneut Geschwindigkeitskontrollen auf dem Aarøsund Landevej bei Starup durchgeführt. 18 Autofahrer fuhren zu schnell. Die Polizei schreibt auf Twitter, dass drei Temposünder es auf 67, 75 und 81 km/h brachten. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist 50 km/h. kef

Einbrecher stiegen durchs Fenster in Wohnhaus ein

Woyens/Vojens Unbekannte Täter sind am Montagabend in der Zeit von 19 bis 21.10 Uhr in ein Einfamilienhaus am Thorsager eingebrochen. Sie verschafften sich Zugang durch ein Fenster. Ein Polizeisprecher teilte am Dienstagvormittag mit, dass noch keine genauen Angaben über das mögliche Diebesgut vorliegen. kef

Frauenverein und Gemeinde laden zur Weihnachtsfeier

Hadersleben/Haderslev Der Haderslebener Frauenverein und die beiden deutschen Gemeinden in Hadersleben haben eine gemeinsame Weihnachtsfeier vorbereitet. Der weihnachtliche Nachmittag findet am Mittwoch, 11. Dezember, statt. Die Veranstaltung wird im ehemaligen Bürgerverein an der Schlossstraße durchgeführt. Beginn ist um 15 Uhr. Monika Knutzen, Vorsitzende des Frauenvereins, und Pastorin Christa Hansen haben das Programm zusammengestellt. Einzelheiten zum Programm werden vorab nicht verraten: „Das soll eine Überraschung sein“, so Monika Knutzen. kef

Das Kløften Festival schüttet sein Füllhorn aus

Hadersleben/Haderslev Das Kløften Festival 2019 hat einen Überschuss erzielt. Am Donnerstag, 5. Dezember, schüttet das Festival sein Füllhorn aus. In diesem Jahr können Festivalvorsitzende Anette Kastbjerg und ihr Team 37 Vereine und Initiativen finanziell unterstützen. Die Höhe des Überschusses bleibt geheim bis Donnerstagabend. Die Ausschüttung wird bei einer Veranstaltung für geladene Gäste im Vereinshaus am Gasværksvej durchgeführt. kef

Keine Anwärter für Behindertenpreis 2019

Hadersleben/Haderslev In der Kommune Hadersleben wird es in diesem Jahr keine Verleihung des Behindertenpreises geben.

Die Preisverleihung hätte am Mittwoch, 4. Dezember, in der kommunalen Einrichtung „Kuglen“ in Woyens stattfinden sollen. Der Behindertenrat habe, so Vorsitzender Thorsten H. Lücke, keine Nominierungen für den Preis erhalten. „Wir bedauern dies sehr“, erklärte Lücke. kef

Maria-Musik mit Haderslebener Lehrerchor

Hadersleben/Haderslev „Haderslev Lærerkor” konzertiert am Dienstag, 3. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Kirche der Brüdergemeine in Christiansfeld.
Im Mittelpunkt des Konzertes steht Maria-Musik. Der Chor singt Lieder aus vier Jahrhunderten, unter anderem mit Musik von Lange-Müller, Anders Öhrwall, Per Drud Nielsen und J. G. Rheinberger. Edna Rasmussen dirigiert.

Asphaltwerk: Bitumen-Silobrand löst Großeinsatz aus

Skrydstrup Ein heftiger Brand in einem Silo eines Asphaltwerkes am Tingvejen hat am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz ausgelöst.

Gemeldet wurde der Brand um 14.50 Uhr. Polizeisprecher Lasse Rasmussen berichtet am Donnerstag, dass im Silo rund 20 Tonnen Bitumen aufbewahrt wurden. Das Mineralölprodukt wird unter anderem bei der Herstellung von Asphalt verwendet. Mehrere Feuerwehren waren eingesetzt, um das Feuer unter Kontrolle bringen zu können. Der Einsatz konnte gegen 17.45 Uhr abgeschlossen werden.

Laut Polizei könnte ein technischer Defekt in einem Heizkörper des Silos den Brand verursacht haben. „Bitumen wird bei einer bestimmten Temperatur warmgehalten. Bei Überhitzung kann es entzündet werden“, so der Polizeisprecher. Die Polizei geht nicht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde. Niemand wurde verletzt. kef

Unbekannter Glückspilz gewinnt über 1 Million Kronen

Hadersleben/Haderslev Ein Keno-Spieler ist am Montag Millionär geworden. Der oder die Spielerin kauften einen Lottoschein im „Bykiosken“ am Graben in Hadersleben. Pressekoordinatorin Camilla Cornelius von „Danske Spil“ bestätigt am Dienstag, dass der Glückspieler mit den richtigen Zahlen insgesamt 1,1 Million Kronen gewinnt.

„Wir hoffen, dass der Gewinner sich bald bei uns meldet. Bislang wissen wir nicht, wer die glückliche Person ist“, so Camilla Cornelius. kef

Höhenretter kommen nicht zum Einsatz

Woyens/Vojens Am Montagnachmittag sind Polizei und Rettungskräfte der kommunalen Bereitschaft an die Danmarksgade in Woyens gerufen worden. Ein Bürger hatte zwei Personen in einem 50 Meter hohen Mast beobachtet, und er befürchtete, dass es sich um zwei Jugendliche handeln könnte. Es stellte sich aber heraus, dass die beiden Personen Arbeitskollegen waren, die eine Antenne montierten, so ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Die Rettungsmannschaft verließ den Einsatzort, ohne eine Höhenrettung vornehmen zu müssen. kef

Der Mast an der Danmarksgade in Woyens Foto: Larz Grabau, JydskeVestkysten

Pfadfinderschaft St. Georg bringt das Friedenslicht in die Domstadt

Hadersleben/Haderslev Das Friedenslicht wird am Mittwoch, 27. November, nach Hadersleben kommen. Das Jahresmotto des Friedenslichtes lautet: „Mut zum Frieden“. Die Pfadfinderschaft St. Georg veranstaltet einen besinnlichen Nachmittag in ihrem Klubhaus am Naff 14.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, ihre mitgebrachten Laternen entzünden zu lassen und am Kaffeetisch teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr. Die Mitglieder der Gilde geben das Friedenslicht in den kommenden Tagen weiter an Pflegeheime, das Hospiz und weitere kommunale Einrichtungen. kef

Aarö: Rauchmelder für Senioren

Hadersleben/Aarö Die kommunale Bereitschaft (Brand & Redning Sønderjylland) wird sich erneut an dem nordischen Rauchmeldertag am 1. Dezember beteiligen. In Hadersleben/Haderslev wird der Tag am Freitag, 29. November, markiert.

Bereitschaftsinspektor Mikkel Linnet fährt am Freitag mit der Fähre nach Aarö/Årø. Auf der Insel wird Linnet in Zusammenarbeit mit örtlichen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Feuermelder an interessierte Senioren verschenken. Rund zehn Bürger erhalten die Möglichkeit einen Feuermelder zu bekommen. Die Vertreter der Bereitschaft werden die Rauchmelder montieren. kef

Einbrecher nehmen Schmuckkasten mit

Hadersleben/Haderslev Bei einem Wohnungseinbruch am Brombærvej haben Unbekannte einen Schmuckkasten gestohlen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das ganze Haus. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Einbruch irgendwann in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag. kef

Kuh-Unfall in Hoptrup

Hoptrup Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend in Hoptrup. Ein Lkw kollidierte mit einer Kuh, die plötzlich mitten auf der Straße stand.
Durch den Zusammenprall wurde die Kuh auf die entgegengesetzte Fahrbahn geschleudert, wo sie wiederum mit zwei Fahrzeugen kollidierte.
Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Unfall wie durch ein Wunder niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.

Unklar ist bislang laut Polizei, wie die Kuh auf die Fahrbahn geraten ist. Die Polizei hat inzwischen den Besitzer des Tieres ausfindig gemacht. Die Kuh hat den Zusammenstoß nicht überlebt. lev

Frokost-Jazz im Månen

Hadersleben/Haderslev Am Sonnabend, 23. November, lädt der Haderslebener Jazz-Klub erneut zum Frokost-Jazz ein. Um 13 Uhr legen Swinging Feetwarmers Jazzband aus Deutschland im Kultursaal des Bispen los – und dies nicht zum ersten Mal. Einlass ist ab 12 Uhr. Der Eintritt kostet für Mitglieder 30 Kronen – Nicht-Mitglieder zahlen 80 Kronen.
„Vom Dixieland bis zum Swing“ – so lautet das musikalische Motto der siebenköpfigen Jazz-Band, wobei der Swing einer der Favoriten ist. Zuhörer werden sehr schnell feststellen, dass die Band sich Eddi Condon zum Vorbild genommen hat und daraus ihre große Spielfreude schöpft. lev

Kindergarten und Schule: „WeihnachtsHygge“ macht sich breit am 5. Dezember

Hadersleben/Haderslev Die Deutsche Schule Hadersleben (DSH) und der Deutsche Kindergarten Hadersleben (DKH) haben einen neuen Termin für ihr gemeinsames „WeihnachtsHygge“ festgelegt. Die Traditionsveranstaltung findet nicht wie gewohnt Ende November statt, sondern erst am Donnerstag, 5. Dezember, ab 17 Uhr.

Die deutschen Einrichtungen laden Kinder und Jugendliche, Eltern, Großeltern und Freunde ein, einige gemütliche Stunden am Rabensvej und am Ryes Møllevej zu verbringen.

Es gibt die Möglichkeit zu basteln, zu backen und Musik zu hören, verraten die Veranstalter auf der Homepage der DSH. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit warmen Getränken und Saft für die Kinder. Es werden auch Pförtchen und Grillwürste verkauft. kef

Deutsche Gottesdienste mit Abendmahl

Wilstrup/Oxenwatt Am kommenden Sonntag, 24. November, am letzten Sonntag des Kirchenjahres (Ewigkeitssonntag), feiert die Nordschleswigsche Gemeinde zwei Gottesdienste – jeweils mit der Feier des Abendmahls: um 10.30 Uhr in Wilstrup und um 14 Uhr in Oxenwatt. In Wilstrup wird Silke Schultz mit ihren Instrumenten Flöte und Harfe dabei sein. In Oxenwatt spielt Anne Thomsen die Orgel.

„Es wird ihr letztes Orgelspiel sein“, wie Pastor Martin Witte mitteilt. „15 Jahre lang hat sie unsere Gottesdienste in Wilstrup und Oxenwatt begleitet. Wir werden ihr herzlich danken.
Wir laden ganz herzlich zu beiden Gottesdiensten ein.“

Kollision zwischen Pkw und Moped auf der Ripener Landstraße

Hadersleben/Haderslev Auf der Ripener Landstraße hat sich ein 40-jähriger Mopedfahrer bei einer Kollision verletzt. Die Polizei wurde Mittwochabend gegen 22.16 Uhr an den Unfallort gerufen.

Laut Polizeisprecher Henning Marcussen war ein 32-jähriger Autofahrer vom Elmevej auf die Ripener Landstraße eingebogen, als er mit dem Moped zusammenstieß. Der Autofahrer hatte zu Protokoll gegeben, dass er bei grüner Ampel von der Nebenstraße auf die viel befahrene Ripener Landstraße einschwenkte. Der stadtauswärts fahrende Mopedfahrer wurde mit Verdacht auf Beinbruch in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei beschuldigt den Zweiradfahrer, den Unfall verursacht zu haben, als er die Ampel bei Rot überfuhr. Dem Mann wird auch Fahren unter Alkoholeinfluss vorgeworfen. Beide Unfallbeteiligten wohnen in Hadersleben. kef

Brand im Warenhaus am Rådhuscentret

Woyens/Vojens Das Warenhaus Kvickly ist am Montag teilweise geschlossen. Auf seiner Facebook-Seite schreibt das Warenhaus, dass nach einem kleinen Brand am Sonntagabend Teile des Warenhauses geschlossen sind. Nur der Kiosk, die Blumenabteilung und die Post- und Paketabteilung sind geöffnet. Das Warenhaus rechnete damit, am Dienstagmorgen um 8 Uhr wieder eröffnen zu können.

Laut Polizeibericht wurde die kommunale Bereitschaft um 18.34 Uhr an das Rådhuscentret gerufen, als Kleidungsgegenstände, die auf einem Kleiderständer hingen, brannten. Die Ursache des Brandes war am Montagvormittag noch unklar. kef

Mehr lesen