Arbeitsmarkt

222.500 Ausländer arbeiten Vollzeit in Dänemark

222.500 Ausländer arbeiten Vollzeit in Dänemark

222.500 Ausländer arbeiten Vollzeit in Dänemark

Sara Wasmund / Ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Auf ins Jobcenter – oder zur Fortbildung: Die Gewerkschaft rät, sich beraten zu lassen, wenn man den Wunsch nach Veränderung verspürt. Foto: Torben Åndahl / Ritzau Scanpix

Dänische Unternehmen stellen mehr und mehr Ausländer ein. Das zeigen neue Zahlen der Arbeitsmarkt- und Rekrutierungsbehörde. Im ersten Halbjahr 2019 waren 222.500 Personen mit ausländischer Staatsbürgerschaft in Vollzeit angestellt.

Im Laufe eines Jahres ist die Zahl ausländischer Arbeitnehmer in Vollzeit in Dänemark um 12.800 gestiegen. Im ersten Halbjahr 2019 arbeiteten 222.500 Ausländer in Dänemark. Das schreibt „Børsen“, ausgehend von Zahlen der Arbeitsmarkt- und Rekrutierungsbehörde.

Die Steigerung zeigt, dass der Arbeitsmarkt weiter unter Druck steht und Arbeitskräfte gesucht werden, sagt Lektor Laust Høgedahl vom Center für Arbeitsmarktforschung an der Aalborger Universität.

Es sei ausschlaggebend für das Wachstum dänischer Unternehmen, ausländische Arbeitskräfte anstellen zu können. „Diese Zahlen zeugen davon, dass die dänische Wirtschaft und das Gewerbe zutiefst abhängig sind von ausländischer Arbeitskraft“, so Høgedahl gegenüber der Zeitung.

„Wichtig, dass wir nicht die Arbeitslosen vergessen“

Beschäftigungsminister Peter Hummelgaard (Soz.) sieht in den Zahlen indes nicht nur gute Nachrichten. „Es ist wahnsinnig wichtig, dass wir nicht die vielen Arbeitslosen vergessen, die es weiterhin in Dänemark gibt, und dass wir die riesige Gelegenheit nutzen, die sich uns bietet, um Arbeitslose auszubilden und zu qualifizieren und ihnen die Möglichkeit geben, auf den Arbeitsmarkt zu kommen.“

Grundlegend sollten ausländische Arbeitskräfte, vor allem EU-Bürger, Hummelgaard zufolge aber „mehr als willkommen in Dänemark sein“. „Das wichtigste ist, dass es nach dänischen Lohn- und Arbeitsbedingungen vonstattengeht.“

Seit 2011 ist die Zahl ausländischer Arbeitskräfte in Dänemark um 93.700 gestiegen. Die Arbeitslosigkeit lag im Juni 2019 hierzulande bei 104.300 Personen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Schon gewonnen“