Corona-Regeln

Frederiksen: Absolut notwendig, den Lockdown zu verlängern

Frederiksen: Absolut notwendig, den Lockdown zu verlängern

Frederiksen: Absolut notwendig, den Lockdown zu verlängern

dodo/Ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Mette Frederiksen sieht eine Verlängerung des Lockdowns als alternativlos an. Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

Staatsministerin Mette Frederiksen hat bei einer Fragestunde im Parlament angekündigt, dass sie die derzeitigen Corona-Restriktionen über den 17. Januar hinaus verlängern will. Für Mittwoch hat sie zu einem Treffen mit den Parteichefs geladen.

Regierungschefin Mette Frederiksen (Sozialdemokraten) hat bei einer Fragestunde im Folketing gesagt, es sei absolut notwendig, den derzeitigen Corona-Lockdown zu verlängern. Noch am Mittwoch will sie sich diesbezüglich mit den anderen Parteivorsitzenden des Parlaments treffen.

„Meiner Einschätzung nach ist eine Verlängerung der Corona-Restriktionen eindeutig notwendig. Nicht zuletzt, um sicherzustellen, dass sich die britische Mutation nicht ausbreitet. Es wird heute ein Treffen mit allen parlamentarischen Parteien – einschließlich der Parteiführer – über die Einschränkungen geben, die leider notwendig sind, um die Pandemie zu überwinden“, so Frederiksen in der Fragestunde.

Laut Nachrichtenagentur „Ritzau“ soll das Treffen ab 15.30 Uhr stattfinden.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Anstand mit Abstand“