Umwelt & Natur

Dänemark mit zentraler Rolle bei UN-Klimagipfel

jt
Kopenhagen/New York
Zuletzt aktualisiert um:
UN-Generalsekretär António Guterres Foto: dpa

Im September treffen sich Staats- und Regierungschefs zum Klimagipfel in New York. Dänemark wird dabei einen bestimmten Bereich leiten.

UN-Generalsekretär António Guterres hat die dänische Regierung gebeten, beim kommenden Klimagipfel in New York die Energiesparte zu leiten. Das erklärt der dänische Regierungschef Lars Løkke Rasmussen (Venstre) am Dienstag im Folketinget, wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtet. „Darauf können wir stolz sein“, so der Regierungschef.

„Das ist eine Aufgabe, für die eigentlich nur die ganz großen Länder zuständig sind. Der Generalsekretär hat uns gewählt, weil Dänemark sich für konkrete grüne Ergebnisse einsetzt“, so Løkke. Insgesamt spiele die Klimapolitik eine entscheidende Rolle in Dänemark. Das Klima wird Erwartungen zufolge auch eine der Top-Themen bei der kommenden Parlamentswahl werden, so Ritzau.

Der Gipfel in New York wird das größte Klimatreffen des Jahres werden, wo erwartet wird, dass die Länder aufgefordert werden, mehr Geld in den Klimaschutz zu investieren.

Mehr lesen