Ernährung

Rückrufaktion: Metallspäne in Würstchen gefunden

Rückrufaktion: Metallspäne in Würstchen gefunden

Rückrufaktion: Metallspäne in Würstchen gefunden

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Matthieu Joannon/Unsplash (Symbolfoto)

Party-Würstchen der Marke First Price werden vom Hersteller zurückgerufen. In einer Packung wurden Metallspäne entdeckt.

Aufgrund von Metallspänen in einer Packung First Price Party-Würstchen ruft der Supermarktkonzern Dagrofa alle Packungen mit dem Haltbarkeitsdatum bis zum 21. August 2019 zurück. Die Rückrufaktion beschränkt sich laut Nachrichtenagentur Ritzau auf die 500 Gramm Packung.

Die dänische Nahrungsmittelbehörde erklärt, dass kleinere Metallstücke für Verletzungen an den Zähnen, in der Mundhöhle und im Rachen sorgen können.

Verkauft wurden die betroffenen Würstchen unter anderem in den Supermärkten Løvbjerg, Meny, Min Købmand, Letkøb und Spar.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Schon gewonnen“