Corona-Krise

Keine Quarantäne mehr zwischen Dänemark und Schleswig-Holstein

Keine Quarantäne mehr zwischen Dänemark und Schleswig-Holstein

Keine Quarantäne mehr zwischen Dänemark und Schleswig-Holste

dpa
Berlin/Kiel
Zuletzt aktualisiert um:
Nordrhein-Westfalen machte den Anfang und hob die Quarantäne-Vorschriften für Rückkehrer aus den europäischen Nachbarstaaten auf. Nun soll es eine bundesweite einheitliche Regelung geben. Foto: Oliver Berg

Wer aus dem Ausland nach Schleswig-Holstein einreiste, musste bisher 14 Tage lang in Quarantäne. Dies hat sich nun geändert.

Das Land Schleswig-Holstein hat seine Quarantäne-Regeln für Einreisende aus unter anderem Dänemark aufgehoben. Eine 14-tägige Quarantäne wird nun nurmehr für Einreisende aus Ländern außerhalb der EU und Island, das Fürstentum Liechtenstein, Norwegen, die Schweiz und das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland angeordnet.

Sämtliche Bundesländer hatten sich Ende vergangener Woche auf die Aufhebung geeinigt. Das Bundesinnenministerium hat eine Musterverordnung für die Länder ausgearbeitet, hieß es aus dem Ministerium.

Regeln gelockert

Bisher galt in vielen Bundesländern, dass jeder, der aus einem europäischen Nachbarland nach Deutschland einreist, für 14 Tage in Quarantäne gehen muss. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte den Bundesländern empfohlen, die bislang geltenden Quarantäne-Regeln zu lockern und nur noch auf Menschen anzuwenden, die sich zuvor in Drittstaaten aufgehalten haben. Also beispielsweise nicht mehr für Deutsche, die aus Dänemark einreisen oder aus den Niederlanden.

Die Entscheidung über die Quarantäne-Regeln liegt alleine bei den Ländern. Schleswig-Holstein wolle seine Quarantäneverordnung „in den nächsten Tagen“ ändern, kündigte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Dirk Schrödter, am Freitag in Kiel an – bereits am Sonnabend lag die entsprechende Ersatzverkündung vor, die am Sonntag in Kraft trat.

Am 13. Mai hatte das niedersächsische Oberverwaltungsgericht nach einem Eilantrag eines Ferienhausbesitzers die grundsätzliche Quarantäne-Pflicht gekippt und damit die Diskussion angeheizt. In Nordrhein-Westfalen wurde die Quarantäne-Pflicht bereits aufgehoben.

Anmerkung der Redaktion: Der Artikel ist am 18. Mai um 16:25 grundlegend überarbeitet und ergänzt worden.
Mehr lesen