Firmenjubiläum

Wiederbelebung ist voll gelungen

Wiederbelebung ist voll gelungen

Wiederbelebung ist voll gelungen

Paul Sehstedt
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Eine solide Auswahl an Haushaltsgeräten bietet Geschäftsinhaber Decha Punchat in seinem punkt1-Geschäft in Apenrade an. Foto: Paul Sehstedt

Nach fünf Jahren Abwesenheit versuchte die Haushaltsgerätekette punkt1 einen Neuanfang in Apenrade. Nun feiert das Geschäft einjähriges Jubiläum.

Vor fünf Jahren zog sich die Haushaltsgerätekette punkt1 aus Apenrade zurück, aber vier Jahre später ist sie wieder da.

„Apenrade ist immer noch eine gute Einkaufsstadt“, erklärt Geschäftsinhaber Decha Punchat den Entschluss, am Lügumklosterweg 138, im nördwestlichen Stadtteil eine Filiale zu eröffnen. Diesen Schritt habe er nicht bereut, zieht er nach einem Geschäftsjahr Bilanz. „Alte Kunden haben sich an uns erinnert und sind zurückgekommen“, kann Punchat berichten. Die Lage an einer der Haupteinfallsstraßen nach Apenrade ist ein Blickfang, und kein Apenrader muss sich auf den Weg in andere Städte machen, um bei punkt1 einzukaufen.

„Der Wettbewerb besteht natürlich, aber ich sehe unseren Slogan `Bekomme das Richtige mit nach Hause´ durch die Kauflust bestätigt“, sagt der Geschäftsmann.

Auf 450 Quadratmetern Geschäftsfläche sind Haushaltsgeräte der verschiedensten Hersteller ausgestellt – für jeden Geldbeutel. „Wir haben sozusagen fast alles, was über eine Steckdose betrieben wird und zu einem Haushalt gehört!“ Abschließend versichert Decha Punchat, dass er sich auf das zweite Jahr in Apenrade schon jetzt freut.

Punkt1 feiert am Freitag, 13. September, sein einjähriges Apenrade-Jubiläum. Gäste können sich unter anderem auf einen kostenlosen Hotdog und 20 Prozent Preisnachlass freuen.

Mehr lesen